Hauptseite

Aus GILLBACHBAHN

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Was nichts mir Feldbahn zu tun hat, aber hier gespeichert wird, weil es so praktisch ist :-))
(Informationen über andere Museen, Sammlungen und Projekte)
 
(Der Versionsvergleich bezieht 8 dazwischenliegende Versionen mit ein.)
Zeile 1: Zeile 1:
=Aktuelle Information=
=Aktuelle Information=
-
 
-
'''Wir wünschen allen Freunden und Mitgliedern des Feldbahnmuserums Oekoven viel Erfolg, Glück und Gesundheit im neuen Jahr 2019!'''
 
*Die nächtsen Betriebstage finden von Mai-Oktober 2019 an '''jedem ersten Sonntag im Monat''' statt.  
*Die nächtsen Betriebstage finden von Mai-Oktober 2019 an '''jedem ersten Sonntag im Monat''' statt.  
-
*Zusätzlich ist ein Sonderbetriebstag am '''Ostermontag''' geplant.
+
*Die Eröffnung des Bistros ist von der Umsetzung verschiedener (aus unserer Sicht überzogener und willkürlicher) Brandschutzauflagen abhängig.
-
 
+
*Um die Kosten (ca. 100.000€!!!) zu tragen, die damit verbunden sind wurde ein Spendenkonto eingerichtet:
-
*Die Eröffnung des Bistros ist von der Umsetzung verschiedener Brandschutzauflagen abhängig.
+
-
*Um die Kosten zu tragen, die damit verbunden sind wurde ein Spendenkonto eingerichtet:
+
**Feldbahnmuseum Oekoven, DE 93 3055 0000 0080 0002 84 WELADEDN Verwendungszweck: Brandschutz
**Feldbahnmuseum Oekoven, DE 93 3055 0000 0080 0002 84 WELADEDN Verwendungszweck: Brandschutz
Zeile 16: Zeile 12:
=== Informationen ===
=== Informationen ===
Alle Informationen über das [[Feldbahnmuseum Rommerskirchen-Oekoven]] -FWM- finden sich auf diesen [[Feldbahnmuseum Rommerskirchen-Oekoven|Unterseiten]].
Alle Informationen über das [[Feldbahnmuseum Rommerskirchen-Oekoven]] -FWM- finden sich auf diesen [[Feldbahnmuseum Rommerskirchen-Oekoven|Unterseiten]].
-
Weiterhin betreibt das FWM unter [http://www.gillbachbahn.de http://www.gillbachbahn.de] eine Webpräsenz, die das toristische Angebot beschreibt.
+
Weiterhin betreibt das FWM unter [http://www.gillbachbahn.de http://www.gillbachbahn.de] eine Webpräsenz, die das touristische Angebot beschreibt.
 +
 
 +
===Historische Feldbahn Sammlung e.V. (HFS)===
 +
Einige Fahrzeuge und Exponate stehen im Eigentum der [[HFS: Historische Feldbahn Sammlung e.V.|HFS]], und wurden dem Feldbahnmuseum zu Ausstellungs- und Betriebszwecken zur Verfügung gestellt.
 +
 
 +
===FWM: Name und Abkürzung===
 +
 
 +
[[FWM: Name und Abkürzung|Hier]] findet man Informationen über die Namen des Museums, die es seit 1976 getragen hat.
=== Einige Beispielseiten ===
=== Einige Beispielseiten ===
Zeile 36: Zeile 39:
== [[Informationen über andere Museen, Sammlungen und Projekte]] ==
== [[Informationen über andere Museen, Sammlungen und Projekte]] ==
* [[Feldbahnmuseen und -sammlungen ]]
* [[Feldbahnmuseen und -sammlungen ]]
 +
* [[Brohltal Schmalspureisenbahn Betriebs GmbH (BEG-EVU)]]
* [http://akfp.bahnwiki.org/index.php/Hauptseite Der Arbeitskreis Feldbahn - Parkbahn] des [http://www.vdmt.de VDMT]
* [http://akfp.bahnwiki.org/index.php/Hauptseite Der Arbeitskreis Feldbahn - Parkbahn] des [http://www.vdmt.de VDMT]
* [[FEBA]]
* [[FEBA]]
Zeile 43: Zeile 47:
Datei:Brandis184SK002 zps18427d24.jpg|Feldbahn des Silikatwerks Brandis
Datei:Brandis184SK002 zps18427d24.jpg|Feldbahn des Silikatwerks Brandis
Datei:Schipper2.jpg|Schipper beladen Loren auf einer Baustelle
Datei:Schipper2.jpg|Schipper beladen Loren auf einer Baustelle
-
Datei:x.jpg|x
 
-
Datei:x.jpg|y
 
</gallery>
</gallery>
-
 
-
=== Namen und Abkürzung===
 
-
Das Feldbahnmuseum Rommerskirchen-Oekoven wurde als eingetragener Verein im Jahre 1976 unter dem Namen
 
-
*'''''F'''eld- und '''W'''erksbahn'''m'''useum e.V.''
 
-
gegründet. Aus dieser Zeit stammt auch die Abkürzung FWM.
 
-
 
-
In den folgenden Jahren gab es einige Namensänderungen; der Ortsname wurde hinzugefügt und "Werksbahn" wurde nicht mehr erwähnt (weil sich die Tätigkeit des Museums auf die 600mm Feldbahn beschränkte):
 
-
*''Feld- und Werksbahnmuseum Oekoven e.V.''
 
-
* ''Feldbahnmuseum Oekoven e.V.''
 
-
Zuletzt erfolgte eine Ergänzung um den Gemeindenamen:
 
-
* ''Feldbahnmuseum Rommerskirchen-Oekoven e.V.''
 
-
Die Abkürzung '''FWM''' aus der Anfangszeit wurde hingegen bis heute beibehalten.
 
====Was nichts mir Feldbahn zu tun hat, aber hier gespeichert wird, weil es so praktisch ist :-)====
====Was nichts mir Feldbahn zu tun hat, aber hier gespeichert wird, weil es so praktisch ist :-)====
*[[(AKS) Arbeitskreis Stellwerk|AKS Arbeitskreis Stellwerk]]
*[[(AKS) Arbeitskreis Stellwerk|AKS Arbeitskreis Stellwerk]]
*[[UMA-PIC|Werkbuch von Ute Mandelartz]]
*[[UMA-PIC|Werkbuch von Ute Mandelartz]]

Aktuelle Version vom 07:30, 26. Mai 2019

Inhaltsverzeichnis

Aktuelle Information

  • Die nächtsen Betriebstage finden von Mai-Oktober 2019 an jedem ersten Sonntag im Monat statt.
  • Die Eröffnung des Bistros ist von der Umsetzung verschiedener (aus unserer Sicht überzogener und willkürlicher) Brandschutzauflagen abhängig.
  • Um die Kosten (ca. 100.000€!!!) zu tragen, die damit verbunden sind wurde ein Spendenkonto eingerichtet:
    • Feldbahnmuseum Oekoven, DE 93 3055 0000 0080 0002 84 WELADEDN Verwendungszweck: Brandschutz


Feldbahnmuseum Rommerskirchen-Oekoven

Informationen

Alle Informationen über das Feldbahnmuseum Rommerskirchen-Oekoven -FWM- finden sich auf diesen Unterseiten. Weiterhin betreibt das FWM unter http://www.gillbachbahn.de eine Webpräsenz, die das touristische Angebot beschreibt.

Historische Feldbahn Sammlung e.V. (HFS)

Einige Fahrzeuge und Exponate stehen im Eigentum der HFS, und wurden dem Feldbahnmuseum zu Ausstellungs- und Betriebszwecken zur Verfügung gestellt.

FWM: Name und Abkürzung

Hier findet man Informationen über die Namen des Museums, die es seit 1976 getragen hat.

Einige Beispielseiten

Feldbahn

  • Alles über Feldbahnen, vom historischen Feldbahnbetrieb über Loktechnik bis zum Schienennagel...

Informationen über andere Museen, Sammlungen und Projekte


Was nichts mir Feldbahn zu tun hat, aber hier gespeichert wird, weil es so praktisch ist :-)

Persönliche Werkzeuge