Feldbahnmuseum Rommerskirchen-Oekoven

Aus GILLBACHBAHN

Version vom 09:44, 1. Jul. 2018 bei Admin (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Aktuelle Information

  • 22.06.2018: Dem Museum wurden Brandschutzauflagen gemacht, die es aus eigenen finanziellen Mitteln so kurzfristig nicht erfüllen kann. Daher bleibt das Museum bis auf weiteres geschlossen.
  • Auch die Nikolausfahrten im Dezember 2018 müssen nach heutigem Stand leider ausfallen!

Artikel über die Museumsschließung in der Neuss-Grevenbroicher-Zeitung

  • Um die Kosten (60.000 bis 100.000€) zu tragen, die mit der Abarbeitung der Brandschutzauflagen verbunden sind wurde ein Spendenkonto eingerichtet:
    • Feldbahnmuseum Oekoven, DE 93 3055 0000 0080 0002 84 WELADEDN Verwendungszweck: Brandschutz

FWM; Mitarbeit

Das Feldbahnmuseum Oekoven bietet vielfältige Möglichkeiten zur Mitarbeit und Freizeitgestaltung! Eine Mitgliedschaft im Museumsverein ist dazu nicht erforderlich. Wir freuen uns aber natürlich auch über neue Mitglieder.

FWM; Museumsfeldbahn; unser touristisches Angebot

FWM; Technik und Betrieb

Informationen über Technik und Betrieb der FWM-Museumsfeldbahn wurden auf einer eigenen Unterseite gebündelt.

Weitere Informationen darüber findet man auf den entsprechenden Seiten des Arbeitskreises Feldbahn-Parkbahn des Verbandes der deutschen Museums- und Touristenbahnen -VDMT-.

FWM; Das Museum


FWM; Feldbahnfahrzeuge und Exponate

FWM; Der Verein

FWM; Eisenbahn im Rheinland

FWM; Namen und Abkürzung

Das Feldbahnmuseum Rommerskirchen-Oekoven wurde als eingetragener Verein im Jahre 1976 unter dem Namen

  • Feld- und Werksbahnmuseum e.V.

gegründet. Aus dieser Zeit stammt auch die Abkürzung FWM.

In den folgenden Jahren gab es einige Namensänderungen; der Ortsname wurde hinzugefügt und "Werksbahn" wurde nicht mehr erwähnt (weil sich die Tätigkeit des Museums auf die 600mm Feldbahn beschränkte:

  • Feld- und Werksbahnmuseum Oekoven e.V.
  • Feldbahnmuseum Oekoven e.V.

Zuletzt erfolgte eine Ergänzung um den Gemeindenamen:

  • Feldbahnmuseum Rommerskirchen Oekoven e.V.

Die Abkürzung FWM aus der Anfangszeit wurde hingegen bis heute beibehalten.

Links


FWM-Musterseiten

Wenn Du eine neue Seite erstellen möchtest ist es am einfachsten, eine vorhandene Seite zu kopieren, und mit neuen Inhalten unter anderem Namen zu speichern. Man kann aber auch auf eine Musterseite zurückgreifen:

Selbstverständlich kann man auch eine Seite ohne Vorlage neu gestalten.

Persönliche Werkzeuge